Reparaturharz SKresin 1650 (R50) inkl. BP-Härter auch für kühle Temperaturen

Artikelnummer: HS-1650

SKresin 1650 ist ein Reparaturharz auf Acrylharzsbasis mit sehr guten Verhaftungseigenschaften auch kombiniert zur Verarbeitung mit Verstärkungsfasern wie GFK Matten, Glasfasermatten. Als Laminierharz in der waagrechten oder Gieß- und Reparaturharz in diversen Anwendungen.

Kategorie: Acrylharz

Menge

ab 10,67 €
10,67 € pro 1 kg

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Paket)

UVP des Herstellers: 11,99 €
(Sie sparen 11.01%, also 1,32 €)
sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


SKresin 1650

mit BP Härter ist unser Standardprodukt für Reparatur und Gießanwendungen, die preiswerte Variante für viele Anwendungsgebiete und die alternative für die Repartur anstatt mit Polyesterharz.
Endkunden nehmen dieses Produkt gerne zur Verwendung anstatt dem jetzt nicht mehr verkäuflichen Polyesterharz an Endkunden

Anwendungsgebiete

  • Kleine Reparaturen jeglicher Art
  • Reparatur- und Laminierarbeiten an Kunststoffteilen wie Tische, Stühle, etc.
  • Erstellen von Modellen
  • Laminier- und Reparaturarbeiten an Wasserbecken wie Teiche, Pools und ähnliches
SKresin 1650 eignet sich für die Verarbeitung in der waagrechten. Für die senkrechte Verarbeitung z.B. an Wänden von Filterbecken bieten wir unsere Acrylharz für Laminierarbeiten an.

Vorbereitung

  • Alle Komponenten bei min. 20°C vorlagern!
  • Untergrund muss trocken, sauber, sowie fett-, öl-, und lösemittelfrei sein.

Verarbeitung

Das SKresin 1650 hat eine gute Tränkungseigenschaft und macht einen einfachen Laminataufbau mit Glasfasermatten möglich. Es kann nass in nass in mehreren Lagen, bis zu 4 mm, inneinander verarbeitet werden. Härtet auch in dünnen Schichten klebefrei aus. Das Acrylharz wird in einen Mischbehälter gegeben und dementsprechend BP-Härter rührend dazugegeben. Das Ganze sorgfältig miteinander vermengen und solange gut mischen bis das Härterpulver sich aufgelöst hat. Die Vergusshöhen sind vom Volumen und der Höhe abhängig. Dicke Schichten erhöhen die Aushärtungstemperatur, dünnere Schichten haben eine längere Aushärtezeit. Zu hohe Schichten mit zu viel Härter führen zum Sieden, Blasenbildung und beim Abkühlen zum Reißen. Vermeiden Sie bitte große Mischansätze mit langen Standzeiten, da diese schnell aushärten können. Geliertes Harz kann nicht mehr verarbeitet werden.

Wir empfehlen bei Gießharz Reparaturen mit dem Produkt ggf. unseren Mineralfüllstoff oder den Spezialfüllstoff auf Quarzsbasis.
z.B. Typische Rissverfüllungen im Estrich etc.

BEACHTEN SIE BITTE BEI ALL UNSEREN PRODUKTEN DIE MITGELIEFERTE VERARBEITUNGSANLEITUNG!

Technische Daten Acrylharz SKresin 1650 mit BP-Härter

(Angaben für 100g Härter und 2% BP-Härter)
SKresin 1650 ist ein ungesättigter Methylmethaacrylat auf Basis von PMMA
Technische Daten* Temperatur Werte/Eigenschaften DIN/EN/ISO-Norm
Viskosität 20°C 650 mPa.s Brookfield 2/30r
Verarbeitungszeit und Temperatur 20°C 15 - 30 Minuten
Reaktionsszeit 20°C 60-90 Minuten
Dichte 20°C 1,1g/m³ ASTM D1296
Farbe gelblich
*Die angegebenen Werte sind gerundete Ergebnisse.

Produktdaten zum ausgehärteten Werkstoff

(Angaben für 100g Harz mit 2% BP-Härter)
Technische Daten* Werte/Eigenschaften DIN/EN/ISO- Norm
Barcol Härte 55 EN 69
Zugfestigkeit 70 MP EN 61
Biegefestigkeit 130 MPa
Schlagzähigkeit 2 kJ/m²
E-Modul 3000 MPa
Temperatur- und Formbeständigkeit 90 °C ISO 75
Bruchdehnung 6%
Farbe bernsteinfarben / gelblich
*Die angegebenen Werte sind gerundete Ergebnisse.

Besondere Hinweise zum Produkt/Sicherheitshinweise

  • Das Produkt riecht bei der Verarbeitung nach MMA enthält Lösemittel (VOC).
  • Wir empfehlen die Anwendung und Verarbeitung in einem gut belüfteten Raum.
  • Wir empfehlen das Produkt nicht in Reichweite von Kindern oder schwangeren Personen zu benutzen.

Lagerung

  • Die Produkte vor Sonneneinstrahlung schützen. Lagern zwischen 15 und 20 °C, trocken, getrennt von Salzen.
  • Lagerstabilität unter diesen Bedingungen ca. 9 Monate

Wir liefern

  • 1 oder mehrere VPE Acrylharz SKresin 1650
  • 1 oder mehrere VPE BP Härter Tüten BP 50
  • Verarbeitungsanleitung

Wir empfehlen für die Verarbeitung folgendes Zubehör

  • Mischbehälter
  • Rührstabe
  • ggf. Dosierpipette / Dosierspritze
  • Pinsel / Walzen (je nach Einsatzgebiet)
  • Gummihandschuhe
  • Atemschutzmaske

Gefahrenhinweise:

zum Harz:

H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
H315 Verursacht Hautreizungen.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H335 Kann die Atemwege reizen.´

zum Härter:

H242 Erwärmung kann Brand verursachen.
H319 Verursacht schwere Augenreizungen.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H400 Sehr giftig für Wasserorganismen.

Sicherheitshinweise:

zum Harz:

P210 Vor Hitze schützen. Nicht rauchen.
P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P303+P361+P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Mit Wasser abwaschen oder duschen.
P333+P313 Bei Hautreizungen oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P304+P340 BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen.

zum Härter:

P234 Nur im Originalbehälter aufbewahren.
P264 Nach Gebrauch gründlich waschen.
P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P410 Vor Sonnenbestrahlung schützen.
P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.


Versandgewicht: 1,50 Kg
Artikelgewicht: 1,00 Kg
Inhalt: 1,00 kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.